Stone Ridge Asset Management schließt sich MicroStrategy und Square an und hält 115 Millionen Dollar in Bitcoin

Die institutionelle Beteiligung an Bitcoin (BTC) ist in den letzten Monaten weiterhin stark angestiegen. Heute, am 13. Oktober, gab Stone Ridge Asset Management bekannt, dass es über 10.000+ BTC im Wert von mehr als 115 Millionen Dollar hält. Die Ankündigung erfolgt, nachdem die Stone Ridge-Muttergesellschaft NYDIG über 50 Millionen Dollar an Wachstumskapitalfinanzierungen laut Bitcoin Superstar aufgebracht hat.

Mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 10 Milliarden Dollar (AUM) ist NYDIG ein führender Finanzberater für Institutionen und Versicherungsgesellschaften. In der Pressemitteilung wird darauf hingewiesen, dass die Investition von Bitcoin in Höhe von über 100 Millionen US-Dollar Teil der Treasury-Reserve-Strategie des Unternehmens ist. Robert Gutmann, Mitbegründer und CEO der NYDIG, sagte dazu:

„Mit dem Übergang von Bitcoin zu einem vorwiegend in institutionellem Besitz befindlichen Vermögenswert ist NYDIG besser denn je positioniert, um der führende Anbieter von Bitcoin-Lösungen für Unternehmen, Institutionen und Banken zu sein. Wir sind stolz darauf, dass wir eine der größten bisher angekündigten Zusagen von Treasury-Aktiva an Bitcoin ermöglicht haben, und sehen, dass die Nachfrage nach unserer vollständigen Palette von Corporate Treasury und Investitionslösungen zunimmt“.

Mit seiner jüngsten Bekanntgabe hat sich Stone Ridge anderen Akteuren wie Square und MicroStrategy angeschlossen, die neue Investitionen in Bitcoin im Wert von mehreren Millionen Dollar angekündigt haben. Der Vorstandsvorsitzende der NYDIG, Ross Stevens, sagte, dass sie Bitcoin immer als „besser“ als Bargeld betrachtet haben. Die Übernahme des Bitcoin-Standards in ihre Corporate Treasury-Lösungen wird für andere Unternehmen von unschätzbarem Wert sein, sagte Stevens. Er fügte weiter hinzu: „Da die Bilanz der Fed seit Anfang 2019 um 3 Billionen Dollar gestiegen ist, hat der US-Dollar gegenüber der BTC 70% an Wert verloren.

Bitcoin (BTC)-Preis bleibt stabil bei etwa 11.386 $

Gegenwärtig verwaltet die NYDIG zwei große Bitcoin-Fonds. Der Bitcoin Fund LP im Wert von rund 190 Millionen Dollar und der Bitcoin Yield Enhancement Fund LP im Wert von 140 Millionen Dollar. Abgesehen von Bitcoin ist sie auch in Kryptowährungen mit anderen Small Basket Funds wie ETH, LTC, XRP und BCH engagiert.

Trotz der jüngsten Offenlegung hat der BTC-Kurs bisher nicht viel reagiert. Bei Redaktionsschluss notiert Bitcoin bei 11.386 Dollar mit einer Marktkapitalisierung von 210 Milliarden Dollar. Eine Sache ist sicher, dass Bitcoin Superstar inmitten der globalen Marktunsicherheit weiterhin das institutionelle Interesse weckt. Branchenexperten stimmten mit der Feststellung überein, dass dies möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt für den Verkauf von BTC ist.