Windows 10 Langsam bootet

Sind Sie von dem Problem des langsamen Starts von Windows 10 frustriert? Viele Nutzer haben mit diesem Problem zu kämpfen, vor allem wenn sie von einer früheren Windows-Version auf Windows 10 umgestiegen sind. Aber keine Sorge. Wir haben einige einfache und hilfreiche Methoden zusammengestellt, die das Problem in der Regel beheben.

Wie kann ich den langsamen Start von Windows 10 beheben?

Deaktivieren des Schnellstarts
Deaktivieren Sie Prozesse mit hoher Startauswirkung
Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber
Führen Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durch

Methode 1: Deaktivieren des Schnellstarts

Die erste schnelle und einfache Methode zur Lösung des Problems besteht darin, den Schnellstart auf Ihrem Windows 10-Gerät zu deaktivieren. Schnellstart ist eine standardmäßig aktivierte Funktion in Windows 10. Sie soll die Startzeit verkürzen, indem sie einige Startinformationen vorlädt, bevor der PC ausgeschaltet wird. Sie funktioniert auf ähnliche Weise wie der Ruhezustand. Aber viele Benutzer haben berichtet, dass sie Probleme verursacht.

1) Geben Sie Energieoptionen in das Suchfeld unter Start ein, und klicken Sie dann auf Energie- und Ruhezustand-Einstellungen.

2) Klicken Sie auf Auswählen, was der Netzschalter macht.

3) Klicken Sie auf Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.

4) Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart einschalten (empfohlen). Klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

5) Starten Sie Ihr Windows 10-Gerät neu und prüfen Sie, ob es schnell startet. Wenn Ihr Gerät immer noch langsam startet, können Sie mit unserer nächsten Methode fortfahren.

Methode 2: Deaktivieren von Prozessen mit hohem Einfluss auf den Systemstart

Einige unnötige Prozesse, die sich stark auf den Startvorgang auswirken, können dazu führen, dass Ihr Windows 10-Computer langsam hochfährt. Sie können diese Prozesse deaktivieren, um Ihr Problem zu beheben. Hinweis: Mit Ausnahme der wichtigen Sicherheitssoftware.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Tasten Shift + Strg +Esc gleichzeitig, um den Task-Manager zu öffnen.

2) Klicken Sie auf Start und sehen Sie nach, welche unnötigen Prozesse aktiviert sind, die sich stark auf den Start auswirken.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Prozesse, die deaktiviert werden müssen. Klicken Sie dann auf Deaktivieren und schließen Sie das Fenster.

4) Starten Sie Ihren Windows 10-Computer neu und prüfen Sie, ob er schnell hochfährt. Wenn er immer noch langsam hochfährt, können Sie mit unserer dritten Methode fortfahren.

Methode 3: Aktualisieren Sie den Grafikkartentreiber

Wenn auf Ihrem Windows 10 PC alte oder beschädigte Treiber installiert sind, kann dies dazu führen, dass Ihr Computer langsam startet. Sie können Ihre Gerätetreiber aktualisieren, um Ihr Problem zu lösen. Sie können dies manuell tun, indem Sie die neuesten Treiber von der offiziellen Website Ihres Grafikkartenherstellers herunterladen. Sie müssen allerdings genau den richtigen Treiber finden. Wenn Sie sich nicht zutrauen, manuell mit Treibern herumzuspielen, oder wenn Sie etwas Zeit sparen möchten, können Sie Driver Easy verwenden, um dies automatisch zu tun.

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy wird dann Ihren Computer scannen und alle problematischen Treiber aufspüren. Ihr Soundtreiber ist da keine Ausnahme.

3) Klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die korrekte Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (hierfür ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken). Hinweis: Sie können dies kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.

4) Starten Sie Ihren Windows 10-Computer neu und prüfen Sie, ob er schnell hochfährt.
Methode 4: Führen Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durch

Wenn keiner der drei vorherigen Tipps funktioniert hat, können Sie eine Neuinstallation von Windows 10 auf Ihrem Computer durchführen. Siehe So führen Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durch. Wir hoffen, dass Sie mit den oben genannten Methoden eine Lösung finden, die für Sie geeignet ist, damit Ihr Computer wieder schnell hochfährt.